Seite drucken
Verwaltungsgemeinschaft Ries : Druckversion

Forheim

Sehenswertes in der Gemeinde Forheim

Forheim mit seinem Ortsteil Aufhausen liegt in einer besonders reizvollen Landschaft im südwestlichen Hügelland des Rieses am Ostrand des Härtsfeldes. Große Waldflächen machen die Gemeinde zu einem wunderschönen Spazier- und Erholungsgebiet.

St.-Margarethen Kirche - Forheim

Die evangelische Sankt-Margarethen-Kirche bildet mit ihrem markanten Turm den Mittelpunkt von Forheim.

Geschichtliche Daten:

Das ursprüngliche Baudatum ist unbekannt

Im Schmalkaldischen Krieg 1546 wird sie vollständig zerstört

Der Neubau ist 1571 abgeschlossen und eine neue Glocke wird installiert

1606 wird eine Turmuhr angebracht

1627 wird sie vollständig renoviert

Im Dreißigjährigen Krieg wird fast das ganze Dorf zerstört, lediglich die Kirche und drei Haushaltungen bleiben bestehen

1879 wird der alte Turm abgebrochen und in der heutigen Form wieder errichtet.

1941 wird die große Glocke vom Turm geholt um daraus Munition anzufertigen

1949 werden, dank Spenden der Forheimer Bürger, zwei neue Glocken angeschafft.

Das Kirchen- und Turmdach wird 1976 erneuert

1977 wird die abgebrochene Friedhofsmauer fertiggestellt  

Weiter zur Homepage der Gemeinde 

St. Margarethen Kirche Forheim
St. Margarethen Kirche Forheim

St.-Martins Kirche – Aufhausen

 

 

Die Martinskirche ist Dorfmittelpunkt. Eine Besonderheit des Gotteshauses ist das Deckengemälde: Das Lamm - Symbol für Christus

St.-Martins Kirche Aufhausen
St.-Martins Kirche Aufhausen

Pfarrhaus Forheim

(Fachwerkhaus von 1557)  

Das Pfarrhaus ist das einzige, noch erhaltene, Fachwerkhaus von Forheim und stellt neben der Kirche die größte Sehenswürdigkeit dar.

Geschichtliche Daten:

Angenommenes Baujahr 1557  

Umfangreiche historische Aufzeichnungen fehlen. Eine Zeitlang war aber ein Pferdestall mit eingebaut.  

Der letzte Bewohner war Kirchenrat Schmidt bis 1956  

Zurzeit ist es an eine Arztfamilie verpachtet, welche 1976/77 und 1995 das Haus gründlich renovierte.  

Weiter zur Homepage der Gemeinde

Pfarrhaus Forheim
Pfarrhaus Forheim

Kesselursprung

 Die Kessel ist ein Nebenfluss der Donau. Sie entspringt am Hungerberg bei Aufhausen. 

http://cm05.cmcitymedia.de/htdocs/vgries.t3/index.php?id=110