News

Vorbericht zum letzten Heimspiel der Saison 2017/2018

Landesliga Staffel 1, 29.Spieltag

Samstag, 02.06.2018, 16.00 Uhr, Max-Graser-Stadion

SV Fellbach - SV Breuningsweiler

 

 

Hallo und grüß Gott liebe Zuschauer,

zum heutigen letzten Heimspiel in dieser Saison heißen wir Sie hier im Max-Graser-Stadion alle nochmals ganz herzlich willkommen. Besonders begrüßen wir an dieser Stelle unsere Gäste aus Breuningsweiler sowie deren mitgereiste Fans. Das Spiel steht unter der Leitung von Herrn Roy Dingler, den wir mit seinen beiden Assistenten, den Herren Nico John und Jörg Augenstein ebenfalls herzlich begrüßen. Den Unparteiischen wünschen wir zudem, stets die richtige Entscheidung zu treffen.

 

Ehre, wem Ehre gebührt!

Und diese gebührt heute zu Beginn dieses Berichts ausschließlich unserem Gast aus Breuningsweiler. Denn seit vergangenem Sonntag steht fest, dass sich die Überflieger aus dem Teilort von Winnenden nicht länger als eine Saison in der Landesliga aufhalten werden. Das Team um die beiden Trainer Hannes Stanke und Niko Rummel, gerade erst aufgestiegen, verabschiedet sich auch gleich wieder und startet durch in die Verbandsliga. Herzlichen Glückwunsch daher von unserer Seite zum Meistertitel der Landesliga Staffel 1 und viel Erfolg in der Verbandsliga!!!

Auch beim SV Fellbach stehen die Zeichen auf Abschied. Nicht in sportlicher Hinsicht. Da besteht vor dem heutigen vorletzten Spiel in dieser Saison nur noch eine theoretische Gefahr, auf den (Abstiegs-)Relegationsplatz zurückzufallen. Nein, der Abschied naht für einige Akteure im Dress des SVF. So wird Trainer Marco Fischer das Team nur noch zweimal an der Seitenlinie betreuen, ehe für ihn am 30.06.2018 sein Engagement enden wird. wohin es ihn ziehen wird, wissen wir nicht. in jedem Falle aber wünschen wir unserem Trainer alles Gute auf seinem weiteren Weg! Ebenfalls zum 30.06.2018 wird sein Assistent Mirko Bandov aufhören. Ihm, der uns in einer schwierigen Phase unkompliziert ausgeholfen hat, dürfen wir ebenfalls herzlichen Dank sagen.

Neben unseren beiden Trainern wird aber auch die Mannschaft größere Veränderungen erfahren. Allen voran wird, zu unserem großen Bedauern, der Kapitän, Thomas Doser, von Bord gehen und nächste Saison mindestens mal eine Klasse höher am Ball sein. Ebenso wird uns Robin Binder verlassen, der heute seinem neuen Verein gegenüberstehen wird und somit nächste Saison ebenfalls eine Klasse höher, im wahrsten Sinne des Wortes, angreifen. Vor dem heutigen Spiel steht zudem fest, dass auch Mario Mutic, Enrico Mosca und Giuseppe Catizone, der fortan den FSV Waiblingen anleiten wird, heute zum letzten Mal im Max-Graser-Stadion für den SVF auflaufen werden.

Euch allen wünschen wir an dieser Stelle alles Gute für Eure Zukunft!

Über bereits feststehende und möglicherweise noch unsichere Neuzugänge wollen wir heute gar nicht sprechen. Heute sollen vielmehr insbesondere noch einmal Diejenigen im Mittelpunkt stehen, die vielleicht auch mit ein bißchen Wehmut den Verein verlassen und vielleicht gerade deshalb nochmals besonders motiviert zur Sache gehen werden.

Denn, und damit gibt´s den Brückenschlag zum Anfang dieses Berichts: Ehre, wem Ehre gebührt!

So wünschen wir Ihnen, liebe Zuschauer, abschließend noch einmal spannende, unterhaltsame aber stets faire letze 90 Minuten Landesligafußball der Saison 2017/2018 hier im Max-Graser-Stadion.
Das letzte Spiel in dieser Saison bestreitet der SVF übrigens am nächsten Samstag ( 09.06. ) um 16:00 Uhr beim TSV Pfedelbach

 

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Förderverein "Freundeskreis 1. Mannschaft e.V." gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an den Förderverein wenden.

Kontakt

SV Fellbach 1890 e.V.
Abteilung Fussball
Schillerstraße 8
70734 Fellbach
Telefon: 0711 586905
Telefax: 0711 589057
E-Mail schreiben