News

Vorberichte zu den Spielen unserer Aktiven Mannschaften

Landesliga Staffel 1, 23.Spieltag

SV Fellbach - SpVgg 07 Ludwighsburg

Samstag, 14.04.2018, 15:30 Uhr

Max-Graser-Stadion Fellbach

Bezirksliga Rems/Murr, 22.Spieltag

Sonntag, 15.04,2018, 15:00 Uhr

SV Fellbach II - SV Kaisersbach

Kunstrasen I, Fellbach

 

 

So unterschiedlich können Voraussetzungen für ein Landesligaspiel sein. Während bsp. der TV Oeffingen bei seinem Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den TV Pflugfelden gleich eine Ersatzbank in kompletter Mannschaftsstärke aufbieten konnte, reiste der SVF zum Auswärtsspiel nach Gröningen-Satteldorf mit gerade einmal 13 (!) Spielern. Es hätten durchaus  zwei Gartenstühle als Auswechselbank gereicht, die nach 23 Minuten auch schon wieder hätten entfernt werden können. Denn die beiden Auswechselkräfte, Mario Mutic und Mustapha El M`Hassani fanden sich etwas unverhofft bereits nach 10 bzw nach 23 Minuten auf dem Spielfeld wieder und ersetzten die verletzungsbedingt ausgeschiedenen Enrico Mosca und Niklas Greß.

Das Auswechselkontingent war damit schon früh erschöpft, und es grenzt fast schon an ein mittelgroßes Wunder, dass der SVF die Partie in Satteldorf tatsächlich mit 11 Mann beenden konnte.

Es ist in der Tat aberwitzig, mit welchen Verletzungssorgen sich unser Trainer, Marco Fischer nun schon seit Wochen herumplagen muss. Von einer eingespielten Mannschaft ist der SVF daher derzeit so weit weg wie bsp. der VfB Stuttgart von der Deutschen Meisterschaft.

Um so höher ist der Einsatz der verbliebenen, letzten „Aufrechten“, zu bewerten. So musste bsp. Mario Mutic am vergangenen Sonntag nach seiner Einwechslung als linker, Mustapha El M´Hassani als rechter Verteidiger ran und lösten ihre doch ungewohnten Aufgaben mit Bravour. Zwar konnten auch sie die letztlich deutliche 0:4 Niederlage nicht verhindern. Doch mit ein wenig Glück hätte diese Partie auch ganz anders, nämlich zugunsten des SVF ausgehen können. Doch, wer erwartet in solchen Momenten auch noch das Glück auf seiner Seite, wenn bereits nach 23 Minuten noch nicht einmal mehr eine Möglichkeit besteht, Spieler ein- bzw auszuwechseln....

Ein wenig Glück, ja, ganz bestimmt aber einiges an Können, benötigt der SVF bei der heutigen Herausforderung. Zu Gast ist nämlich die SpVgg 07 Ludwigsburg, schon so etwas wie ein Angstgegner des SVF. Aus den letzten 9 Begegnungen resultieren gerade einmal 5 Unentschieden bei 4 Niederlagen. Es wird also Zeit, endlich einmal wieder einen Sieg gegen die Barockstädter zu holen. Dies um so mehr, als sich auch das mit dem SVF punktgleiche Team um Trainer Roman Antonino Carneiro mitten im Abstiegskampf, wie im übrigen eh die halbe Liga, befindet.

Der Schlüssel zum Erfolg wird im größeren Willen, dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen, zu liegen.

Dabei muss Marco Fischer auch heute wieder auf zahlreiche verletzte Spieler fehlen. Immerhin dürften Filip Jaric, Giuseppe Saltarelli, Burak Sönmez und Altin Gashi zur Mannschaft stoßen, so dass Marco Fischer immerhin in der Lage sein wird, seine Auswechselmöglichkeiten im Bedarfsfalle voll auszuschöpfen.

Das ist doch schon mal ein kleiner Lichtblick in diesen zurzeit gewiß nicht immer hellen Tagen beim SVF.

Wir wünschen Ihnen, liebe Zuschauer, in jedem Fall ein spannendes und abwechslungsreiches Landesligaspiel. Unserer Mannschaft um unseren Kapitän Thomas Doser wünschen wir jedoch viel Erfolg!!!

 

 

Unsere Zweite Mannschaft hat am vergangenen Wochenende im Gastspiel beim TSV Oberbrüden die Chance vergeben, einen wichtigen Schritt gegen den Abstieg zu machen. 1:1 hieß es am Ende, wobei angesichts der extrem widrigen Platzverhältnisse auch dieser Punkt redlich verdient wurden. Gepflegtes Passspiel war auf jenem Geläuf einfach nicht möglich, und so war SVF-Trainer Theo Fringelis hernach auch nicht unbedingt enttäuscht, zumal der Gegner mit diesem Remis auch nicht näher heranrücken konnte.

Am morgigen Sonntag empfängt der SVF den SV Kaisersbach. Auf gewohnt eben bespielbaren Feld ist der SVF sicher auch wieder in der Lage, mehr Fußball anbieten zu können. Ob dies gegen den starken Tabellenvierten letztlich ausreichen wird, bleibt abzuwarten.

Jedenfalls drücken wir unserem SVF die Daumen, dass doch weitere 3 Punkte auf der Habenseite hinzukommen werden.

Das Spiel beginnt morgen um 15:00 Uhr!

Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg!!!

 

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Förderverein "Freundeskreis 1. Mannschaft e.V." gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an den Förderverein wenden.

Kontakt

SV Fellbach 1890 e.V.
Abteilung Fussball
Schillerstraße 8
70734 Fellbach
Telefon: 0711 586905
Telefax: 0711 589057
E-Mail schreiben